Andrea´s Produkttests - Ein Blog über interessante Produkte, Shops und Gewinnspiele

Dienstag, 21. Januar 2020

ESTA Visum nutzen – diese Spots lohnen sich während Deines Urlaubs in den USA

estas-de-German-and-United-States-flags
Die USA zählt zu den Ländern, wo es eine Vielzahl von Spots zu sehen gibt. Wenn Du dich für einen Urlaub in dem beliebten Land entscheidest, kannst Du dir beispielsweise den Grand Canyon Nationalpark ansehen.

Planst Du Deinen ersten Urlaub in den USA, so solltest Du dir in jedem Fall genügend Zeit nehmen. So empfiehlt es sich, erst einmal ein Visum zu beantragen. Sobald Du diesen Schritt erledigt hast, kannst Du mit der Planung fortfahren und Deinen Urlaub in den USA vorbereiten.

Um das Visum zu erhalten, kannst Du das Ganze online meistern, denn dort gibt es mit ESTA die Möglichkeit, den Service gegen eine geringe Kostenpauschale abzusetzen.

Antrag ausfüllen und weiterplanen 


estas-de-Passport-Visa-Photo
So brauchst Du nur den Antrag auszufüllen und schon übernehmen die Mitarbeiter des jeweiligen Service die Bearbeitung. Die Erfolgsquote liegt auf einem exzellenten Niveau und Du kannst die Zeit nutzen, um die Spots näher kennen zu lernen.

Angesagte Spots in den USA sind der Hafen von New York, aber auch die Freiheitsstatue lohnt sich und ist einen Besuch wert. Ansonsten kannst Du auch nach Washington reisen und dort einige Spots entdecken.

Weitere angesagte Spots für Deinen Urlaub sind Miami, Los Angeles oder San Francisco. Möchtest Du schon immer das Empire State Building sehen? Dann plane hierfür doch auch gleich Zeit ein.

ESTA Visum beantragen – so kommst Du schnell und unkompliziert in die USA


Wenn Du dich für einen Urlaub in den USA entscheidest, bekommst Du die Gelegenheit auf einen grandiosen USA Urlaub. Nutze einen Service, beantrage das ESTA Visum und schon kannst Du den Urlaub in den USA bald antreten. 

Erlebe eine grandiose Zeit und plane die schönsten Spots ein – ohne dabei unnötig Zeit in die Beantragung zu investieren.

estas-de-Reisepass

Warst Du schon in den USA? Wie hat es dir gefallen? Hinterlasse uns gerne einen Kommentar mit Deinen persönlichen Erfahrungen.

Montag, 20. Januar 2020

SUP Paddle – diese Varianten gibt es


surfer-world-Logo
Wassersport erfreut sich hierzulande, aber auch auf der ganzen Welt einer enorm großen Beliebtheit. Dazu zählt auch das Paddeln. Doch nur wenige wissen, dass es innerhalb der SUP Paddle eine Reihe von Varianten gibt.

So zum Beispiel die Stand Up Paddle, welche es inzwischen in unterschiedlichen Größen und Formen gibt. Stand Up Paddling ist klar auf dem Vormarsch und wer sich einmal von dem Ganzen hat begeistern lassen, der wird auch das passende Equipment benötigen.

Unterschiede gibt es beispielsweise innerhalb der Schaftlängen. SUP Paddel gibt es einteilig, aber auch zwei und dreiteilige Modelle sind erhältlich. Ehe Du dir jedoch ein SUP Paddel kaufen möchtest, solltest Du dich erst einmal mit den wichtigen Kauffaktoren auseinandersetzen.

Auf diese Aspekte musst Du vor dem Kauf von SUP Paddeln achten


Qualität ist ein ganz entscheidender Aspekt, doch es gibt noch einige weitere Kauffaktoren, die Du berücksichtigen musst. Dazu zählt beispielsweise der Aufbau. So musst Du für dich entscheiden, aus wie vielen Teilen das Paddle bestehen soll.

Die modernen Produkte sind längentechnisch verstellbar und lassen sich im Spielraum 180 cm bis 220 cm verstellen – ganz an die Größe und Bedürfnisse. Optisch kannst Du auch wählen, denn es gibt Modelle die schmaler oder breiter geschnitten sind.

Auch das Material ist ein wichtiger Aspekt, denn es gibt Paddel aus Carbon oder Alu. Welche Lösung für dich am ehesten geeignet ist, das musst Du am Ende des Tages für dich selbst herausfinden. Viele Wassersportbegeisterte nutzen 3-Teilige SUP Paddel.

Finde ein SUP, welches Deinen Bedürfnissen entspricht


Letztendlich musst Du beim SUP Paddle Kaufen darauf achten, dass Du ein passendes Modell findest. Die Eigenschaften sind wichtig, aber auch auf Faktoren wie die Handhabung ist zu achten. Wähle in jedem Fall robuste Materialien, denn dadurch bekommst Du mehr Robustheit geboten.

surfer-world-Stand-Up-Paddling


Hast Du die passenden Paddle bestellt, so kannst Du bereits den nächsten Urlaub planen und schauen, in welches Land Du gerne verreisen möchtest. Ohnehin schaut die Lage so aus, dass SUP Reisen immer beliebter werden. Es gibt genügend Spots und Länder mit großartigen Urlaubsorten, an denen Du eine fantastische Zeit verbringen kannst.

Wie wäre es beispielsweise mit einem erholsamen Urlaub in Kroatien. Dort kannst Du die SUP Paddel nutzen, tauchen und inmitten der Sonne eine grandiose Erholung auskosten. Aber auch andere Länder erfreuen sich einer wachsenden Popularität. Darum soll es nun ein wenig genauer gehen.

Diese Spots lohnen sich ebenfalls für einen SUP Paddle Urlaub


Abseits von Kroatien gibt es noch eine Reihe von weiteren Spots, die sich lohnen und für eine SUP Reise perfekt geeignet sind. Wenn Du es beispielsweise etwas kurioser magst, solltest Du Deine SUP Paddel mitnehmen und nach Nordkorea reisen. Dort gibt es einige Spots, wo Du neue Erkenntnisse sammeln kannst.

Ansonsten kannst Du in die Karibik reisen und dort unter grandiosen Bedingungen paddeln. Auch Spanien oder speziell Mallorca eignen sich nahezu perfekt und bieten die Möglichkeit, absolut zu entspannen.

Weitere empfehlenswerte Reiseziele befinden sich in San Pietro, Griechenland oder auch in Deutschland. Hier ist es gerade der Gardasee, der sich perfekt für einen abwechslungsreichen Urlaub eignet.

Es gibt auch All-Inclusive-Reisen, an denen Du teilnehmen kannst. Dort gibt es genügend Möglichkeiten, zu paddeln und eine wundervolle Zeit zu erleben. Aber auch im Familienurlaub kannst Du Dein Equipment nutzen und die Nähe zum Wasser auskosten.

Hast Du schon Erfahrungen mit SUP Paddel gemacht? Welche Variante sagt dir zu? Hinterlasse Deine Meinung gerne in einem persönlichen Kommentar. 


Freitag, 27. Dezember 2019

Der Ingenieursberuf in Deutschland

Jobsora-Logo
Das Ingenieurswesen in Deutschland ist eine sehr große Arbeitsbranche mit vielen Möglichkeiten und individuellen Berufen. Im Folgenden gehen wir näher auf die Arbeitssituation, Verdienstmöglichkeiten, Anforderungen und Bezahlungen ein.
Auf der Website von Jobsora finden Sie auch Stellenangebote für Ingenieure. Und auch viele andere offene Stellen.

Arbeitssituation für Ingenieure


Die deutsche Industrie legt traditionell großen Wert auf Wissenschaft und Technologie. Deutschland hat die höchste Anzahl an beschäftigten Ingenieuren und den zweithöchsten Anteil an Ingenieuren unter allen Beschäftigten in der Europäischen Union. Die demografische Entwicklung gibt jedoch Anlass zur Sorge. Derzeit sind 21% der Ingenieure älter als 55 Jahre und viele Unternehmen haben ernsthafte Probleme mit dem Austausch. Die meisten offenen Stellen im Ingenieurwesen sind in den Gebieten Hamburg und Stuttgart sowie in den Städten Berlin und München zu besetzen. Die Anforderungen an die Arbeitserlaubnis wurden gelockert.

Ingenieure aus Nicht-EU-Ländern können jetzt von der neuen EU Blue Card profitieren, mit der hochqualifizierten ausländischen Einwanderern das Recht eingeräumt wird, in Deutschland zu leben und zu arbeiten. Aufgrund des Ingenieurmangels hat diese Gruppe derzeit nur geringe Einreisebestimmungen. Dies bedeutet, dass ein Ingenieur nur zwei Dinge benötigt, um die Blaue Karte zu erhalten: Ein Universitätsabschluss und einen Arbeitsvertrag mit einem Gehalt von mindestens 39.624 € pro Jahr

Die Genehmigung gilt für die Dauer eines Arbeitsvertrags zuzüglich drei Monaten, jedoch nicht länger als vier Jahre. Inhaber der Blauen Karte können die Erlaubnis verlängern oder nach 33 Monaten eine unbefristete Aufenthaltserlaubnis beantragen.

Berufsbezeichnung Ingenieur


Die Berufsbezeichnung eines Ingenieurs ist gesetzlich geschützt. Sie dürfen das Wort „Ingenieur“ (z. B. in Ihrem Lebenslauf) erst verwenden, wenn Sie den Akkreditierungsprozess durchlaufen haben. Es gibt jedoch nur wenige Sonderfälle, in denen Sie den Titel für Ihre Arbeit wirklich benötigen. Aber Sie können Situationen gegenüberstellen, in denen es ein psychologischer Vorteil ist.

Jobsora-Ingenieur

Sprachanforderungen


Voraussetzung sind oft gewisse Deutschkenntnisse. Wie gut Ihr Deutsch sein muss, ist sehr unterschiedlich.
Als Richtlinie: Je größer das Unternehmen, je internationaler das Arbeitsfeld und je größer die Stadt oder Industrieregion, desto weniger Deutschkenntnisse werden Sie benötigen. Erfahrene Maschinenbauingenieur in der Luft- und Raumfahrtindustrie benötigen in erster Linie Englisch, z.B. bei Airbus in Hamburg. Aber Sie brauchen wirklich gute Deutschkenntnisse, wenn Sie in einem mittelständischen Bauunternehmen in einem nichtindustriellen Bereich arbeiten möchten. Es wird empfohlen, bei der ersten Bewerbung das deutsche Niveau B1 zu absolvieren. Die Bewerbungsfrist gibt Ihnen Zeit, B2 zu erreichen, was in der Regel gut genug ist, um mit der Arbeit zu beginnen.

Bauingenieure sind ein Sonderfall. Diese Gruppe verwendet für ihre Arbeit ein spezifisches Vokabular, das aus einer Rechtsvorschrift namens HOAI (Honorarordnung für Architekten und Ingenieure) stammt. Es wird sehr wichtig für Sie sein, diese technische Sprache zu kennen. Es wird dringend empfohlen, sich diese Regelung genau anzuschauen und den Wortschatz zu erlernen.

Gehaltsvorstellungen


Wie überall auf der Welt hängt das, was Sie verdienen können, von Ihrer Berufserfahrung, der Unternehmensgröße und der Region vor Ort ab. Um Ihnen eine Idee zu geben, nehmen Sie zum Beispiel einen Maschinenbauingenieur mit zweijähriger Berufserfahrung. Das wahrscheinlichste Gehalt liegt zwischen 44.000 und 52.000 Euro pro Jahr. In einem kleinen Unternehmen können es bis zu 38.000 Euro sein. In glücklichen Fällen kann es auf 65.000 € steigen. (Dieses Einkommensniveau wird für eine einzelne Person mit 42 Prozent besteuert. Wenn Sie weniger verdienen, verheiratet sind oder Kinder haben, sinkt der Steuersatz.)

Trotz der hohen Nachfrage nach Ingenieuren ist das Auswahlverfahren nicht einfach. Deutschland hat ein sehr formales und definiertes Bewerbungsverfahren, das sich von vielen anderen Ländern stark unterscheidet. Gut informiert zu sein ist eine Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Bewerbung.

Mittwoch, 11. Dezember 2019

Malnefrage.de – das Forum für wissenswerte Ratschläge

Bist Du immer öfter auf der Suche nach einer Antwort auf eine nicht so naheliegende Frage? Das geht nicht nur dir so, sondern kann jedem passieren. Da ist es umso besser, dass es mittlerweile im Netz eine Vielzahl von Anlaufstellen gibt.

So zum Beispiel die Seite Malnefrage.de. Hier kannst Du die Ratgeber Community nutzen oder dich im Forum zu den verschiedensten Themen äußern. Bist Du beispielsweise Experte in den verschiedensten Themengebieten?

Dann kannst Du dich vollkommen entspannt registrieren und den Usern mit Deinem fachlichen Wissen helfen. Das Frageportal ist kostenlos nutzbar. Bist Du beispielsweise im Finanzsektor tätig? Dann bist Du bei den Fragen Versicherung, Geld und Finanzen genau richtig. Aber auch zu anderen Themen kannst Du Deine Expertise zum besten geben.

Frage? Wende dich an das Forum


Die Seite Malnefrage.de hat sich über die Jahre zu einer angesagten Lösung für die Beantwortung von Fragen zu den verschiedensten Themen entwickelt. Vielfach stellen sich die User dort beispielsweise die Frage, wie sie in Zeiten der absolut schlechten Zinspolitik das Geld gewinnbringend anlegen können.

malnefrage


Hierfür bekommst Du in der Plattform jeweils die passende Antwort. Aber auch zu Bausparverträgen oder zur obergeordneten Kategorie Gesundheit & Medizin findest Du Hilfe bei offenen Fragen.

Die Community zeichnet sich im wesentlichen dadurch aus, dass sie sich gegenseitig hilft. Am besten schaust Du mal vorbei, legst dir ein Konto an und durchforstest die Foren zu spannenden Themen.

Für diese Themengebiete kannst Du Malnefrage.de nutzen


Neben Finanzen, Gesundheit & Medizin kannst Du Malnefrage.de auch in den Themen Reisen & Urlaub als Hilfestellung nutzen. Ist beispielsweise die nächste Woche noch unklar? Dann kannst Du dich auf der Plattform inspirieren lassen.

Aber auch zur passenden Singlebörse oder bei der Suche nach einer Vermietungsplattform findest Du hilfreiche Antworten. 

Hast Du schon Erfahrungen mit manefrage.de gemacht? Wie sagt dir das Forum und die Ratgeber-Community zu? Hinterlasse uns Deine Meinung gerne in einem persönlichen Kommentar.