Andrea´s Produkttests - Ein Blog über interessante Produkte, Shops und Gewinnspiele

Dienstag, 16. April 2019

Dampftbeidir – der Onlineshop für E-Zigaretten & geschmackvolle Liquids

dampftbeidir-Logo
Hast Du bis vor kurzem Zigaretten geraucht und bist nun auf der Suche nach einer Alternative? Das geht nicht nur dir so. Viele Menschen wagen den Ausstieg und dampfen.

Im Online-Shop von dampftbeidir findest Du eine reichhaltige Auswahl an E-Zigaretten und dem passenden Zubehör fürs Dampfen. Der Shop richtet sich sowohl an Einsteiger, als auch an Profis und bietet für jeden Bedarf die passende Ausstattung.

Falls Du bislang noch nicht gedampft hast, brauchst du als Neuling natürlich erst einmal das passende Equipment. Dazu zählt nicht nur die E-Zigarette als solches. So benötigst Du auch einen Akkuträger, geschmackvolle Liquids, und auch das weitere Zubehör muss gekauft werden. Im Shop von Dampftbeidir findest Du alles, was das Herz begehrt.

E-Zigaretten als Alternative zum normalen Rauchen 


Hast Du genug vom Rauchen von Zigaretten? Dann stellen E-Zigaretten eine sinnvolle Alternative dazu dar. Das Dampfen von elektronischen Zigaretten ist nicht so schädlich wie eine Zigarette.

Während bei einer Zigarette Temperaturen von bis zu 1000 °C entstehen, ist die Temperatur beim Dampfen der Liquids nur bei maximal 300 °C. Außerdem entstehen beim Dampfen keine Verbrennungsprodukte, und, damit ist das Dampfen wesentlich weniger schädlich für die Gesundheit.

dampftbeidir-Bild


Auf Dampftbeidir erhältst Du die besten Top Marken zu einem absolut fairen Preisleistungsverhältnis. Ob Big Mouth, All Loved Up, Aspire oder Geekvape – der Shop findet für jeden Dampf-Liebhaber das passende Equipment.

Dampftbeidir – erstklassiger Service und mehr


Dampftbeidir ist weit mehr als nur ein Onlineshop. Das Unternehmen dahinter beschert dir ein reichhaltiges Portfolio an Dampfer Produkten und begeistert auch sonst mit einigen Service-Leistungen.

So kannst Du dich als Neuling beispielsweise auf dem YouTube-Kanal informieren und auch sonst gibt es auf der Seite viele informative Tipps, mit denen das Dampfen zum absoluten Highlight wird.


Welche Liquids dampfst Du am liebsten? Hinterlass uns gerne einen Kommentar und verrat uns Deine Meinung.

Dienstag, 9. April 2019

Die richtige Handyhülle finden

Midoki-Logo
Wenn es um die Sicherheit des eigenen Handys geht, hat so Mancher schon die ein oder andere unglückliche Erfahrung gesammelt. Der Schutz des Handys ist dabei eine eigene Wissenschaft. Zahlreiche Anbieter offenbaren ein Angebot, welches von billigen Import Produkten aus Asiatischen Ländern bis hin zu teuren high end Markenprodukten.

Wer sich eine neue Handyhülle kaufen will, sucht meist auf den Internetseiten namhafter Hersteller und muss sich dort durch zahlreiche Bewertungen klicken, bis eine Handyhülle aufgrund einer Einschätzung bestellt wird. Doch wie erkennt man, ob eine Handyhülle etwas taugt oder nicht?

Midoki-Handyhuelle-selbst-gestalten

Um sich zielgerichtet zu entscheiden, muss man sich erst über die unterschiedlichen Arten von Handyhüllen informieren. Die vier beliebtesten Varianten sind das

- Hardcase,
- Softcase,
- Bumper
- und das Flipcase

Diese unterscheiden sich teilweise stark in der Qualität, worauf wir im Folgenden eingehen werden.

Die Qualität von Handyhüllen einschätzen


Midoki-eigenes-Design
Grundsätzlich lässt sich sagen, dass Cases in den meisten Fällen besser performen als ihre Artgenossen. Hierbei sollte jedoch im Falle eines Silikon Cases darauf geachtet werden, dass die Hülle nicht zu weich ist. In diesem Fall kann das Gerät bei dem Aufprall aus dem Case fallen und Schaden nehmen. Ist das Material zu dünn, kann sich die Kraft beim Aufprall nicht auf die Hülle verteilen und überträgt sich somit direkt auf das Handy.

Darüber hinaus sollte ein Case gewählt werden, welches dicke Ecken hat und ein wenig über dem Display hinausragt. Somit wird die Stelle geschützt, die am häufigsten bei Stürzen kaputt geht. Grundsätzlich ist es ratsam, bei einer handyhülle nicht zu sparen. Viele Menschen entschieden sich für eine wenige Euros günstigere Handyhülle und müssen im Falle eines Sturzschadens dann doch viel mehr Geld bezahlen. Außerdem gibt es heutzutage viele Anbieter, die eine Individualisierung von qualitativ hochwertigen Handyhüllen anbieten. So kann man beispielsweise eine Handyhülle selbst gestalten und erwirbt dabei noch einen adäquaten Schutz für sein Mobiltelefon.


Freitag, 5. April 2019

Die besten IHK-Berufe für die Industrie

MeisterAkademie-Graf-Logo
In der heutigen Zeit kann es mitunter sehr wichtig sein, einen ordentlichen Abschluss zu erlangen, der auch an verschiedenen Stellen anerkannt wird und gute Zukunftschancen bereithalten kann.

Die beste Möglichkeit, dass Ihr Ausbildungsberuf zu einem späteren Zeitpunkt eine bestimmte Anerkennung sicherstellen kann, ist ein IHK-geprüfter Abschluss. Dazu gibt es verschiedene Ansatzmöglichkeiten. Der beste ist der, einen Meisterabschluss anzustreben.

Logistikmeister IHK


Im Bereich der Logistik ist es immens wichtig, über ein Führungspersonal zu verfügen, das mit Leichtigkeit komplexe organisatorische Aufgaben erfüllen und koordinieren kann. Denn ohne die weltweite Logistikbranche würde ein Großteil der Wirtschaft, wie wir sie heute kennen, nicht existieren oder überhaupt möglich sein. Logistik verbindet nicht nur Unternehmen miteinander und ermöglicht einen regen weltweiten Handel. Sie macht auch unser heutiges, alltägliches Leben so komfortabel.

Absolviert man nun einen Meisterkurs, so hat man die besten Aussichten, eine hochvergütete und erfolgversprechende Führungsposition in der Logistikbranche zu finden.

MeisterAkademie-Graf-Industriemeister-Metall-IHK

Industriemeister Metall (IHK)


Der Abschluss zum Meister der Industrie kann in mehreren Fachbereichen abgelegt werden. Dazu gehören unter anderem die Metall-, Elektrotechnik- und Chemiebranche. Auch hier ist die IHK die prüfende Institution.

Das Aufgabengebiet eines Industriemeisters im Bereich Metall beläuft sich hauptsächlich auf eine Führungstätigkeit, die im Prinzip als Schnittstelle zwischen Management und Beschäftigten fungieren soll. Dies eignet sich am besten bei mittleren und größeren Unternehmen mit einer Vielzahl von Mitarbeitern.

Größter Vorteil und wichtigste Voraussetzung für eine Weiterbildung zum IHK-geprüften Industriemeister Metall ist unter anderem die lückenlose Kompetenz und die 100-prozentige Verfügbarkeit der Dozenten, die diese Weiterbildungskurse anbieten und durchführen. Denn sollte eine Unterrichtsstunde oder gar ein ganzer Kurs wegfallen, ist damit niemandem geholfen, vor allem nicht Ihnen.

Glücklicherweise gibt es Institutionen und Akademien, die diese Voraussetzungen sicherstellen können. Weitere Informationen zu diesem Thema und allen anderen Meisterkursen, die für einen Abschluss bei der IHK dort zur Verfügung stehen, finden Sie auf der Homepage der Meisterakademie Graf.


Private Krankenversicherung für Kinder

PKV-Kindertarif-Logo
Die Frage des Versicherungsschutzes. Privat oder Gesetzlich. Was soll man nur wählen, was ist das Richtige für mich? Für viele Menschen ein ziemlich langweiliges und lästiges Thema. Wer beschäftigt sich in seiner Freizeit schon gerne mit Versicherungen? Doch die Wahl der richtigen Versicherung, macht sehr viel aus und will gründlich überdacht werden. Schließlich sollte man wissen, welche Behandlungen durch die abgeschlossene Versicherung abgedeckt sind und für welche Behandlungen man selbst aufkommen muss. Möglich sind zudem Selbstbeteiligungen. Gerade wenn es um Ihre Kinder geht, sollte Ihnen der Umfang Ihres Versicherungsschutzes bewusst sein. Allerdings gibt es unzählige Versicherungsanbieter. Für Laien kaum überblickbar.

Worauf sollte also geachtet werden, vor allem beim Nachwuchs?

Wer darf sich privat versichern bzw. wer muss sich privat versichern?


Wie Sie vielleicht wissen, darf sich in Deutschland nicht jeder privat versichern. Ob die Möglichkeit einer privaten Krankenversicherung besteht ist von der Lebenssituation abhängig. Im Einzelnen bedeutet das, dass ein Arbeitnehmer sich ab 60.750 brutto Jahresgehalt im Jahr 2019, privat versichern darf. Dieser Wert stellt eine Grenze dar die Jahresarbeitsentgeldgrenze genannt wird. Diese Grenze steigt jedes Jahr etwas an.

Neben Arbeitnehmern die die Jahresarbeitsentgeldgrenze überschreiten, dürfen sich auch Freiberufler, Selbstständige, Beamte und Beamtenanwärter privat versichern. Hier gibt es sogar die Möglichkeit sich trotz eines Einkommens, das unter der Jahresarbeitsentgeldgrenze liegt, privat versichern zu lassen.

PKV-Kindertarif-Krankenversicherung-Behandlung-beim-Kinderarzt
Von den Vorteilen die einen Privatversicherung mit sich bringt, dürften Sie bestimmt schon einmal gehört haben. Den Patienten mit privater Krankenversicherung wird in der Regel, eine bessere Behandlung geboten als gesetzlich versicherten Patienten. Dieser Umstand dürfte wahrscheinlich allgemein bekannt sein.

Beamte sind zudem behilfsberechtigt, d.h. der Dienstherr übernimmt einen großen Anteil der anfallenden Kosten. Arbeitnehmer können sich ebenfalls über einen Zuschuss ihres Arbeitgebers in Höhe von bis zu 50 % freuen.

Gerade im Bereich der Fachärzte haben Privatpatienten einen enormen Vorteil gegenüber gesetzlich versicherten Patienten. Privatpatienten erhalten viel schneller einen Termin. Darüber hinaus nehmen viele Praxen nur noch Patienten mit Privatversicherung, da die Behandlung von Privatpatienten lukrativer für die Ärzte ist.

In welcher Höhe die Kosten für eine mögliche private Krankenversicherung anzusiedeln sind, hängt zum einen von den angebotenen Leistungen sowie dem Alter ab. Mit Hilfe dieser Elemente bzw. Daten können Sie aus einem PKV - Vergleichsrechner Ihre eigenen Kosten bestimmen.

Kinder in der privaten Krankenversicherung


Vorab sei gesagt; Kinder können immer Teil der privaten Krankenversicherung werden. Das funktioniert auch dann, wenn beide Elternteile gesetzlich versichert sind. Allerdings gilt hier zu beachten, dass es im Gegensatz zur gesetzlichen Krankenversicherung, keine kostenlose Familienversicherung gibt. Somit benötigt Ihr Kind einen eigenen Versicherungsschutz, auch wenn beide Eltern bereits privatversichert sind. Manchmal müssen Sie Ihr Kind sogar privat versichern. Das hängt von ganz bestimmten Faktoren ab.

Falls Sie sich dafür entscheiden, Ihr Kind privat zu versichern, müssen sie eine Versicherungsprämie zahlen. Jedoch sei an dieser Stelle gesagt, dass die Versicherungsprämie deutlich geringer ausfällt als die für Erwachsene. Das liegt daran, dass die Gesundheitskosten für Kinder deutlich geringer sind. In den meisten Fällen liegt die Versicherungsprämie unter 150 EUR ohne Selbstbeteiligung.

Also privat oder gesetzlich?


Falls Sie nun mit dem Gedanken spielen Ihr Kind privat zu versichern, sollte Sie sich unbedingt im Vorhinein ausführlich informieren. Eine geeignete Quelle hierfür wäre der PKV Kinder Tarif. Hier finden Sie viele Informationen und Vergleiche zum Thema private Krankenversicherung für Kinder.